Architekturbüro Michel Aguilar



 Büroprofil
 Referenzen
 Kontakt

 Impressum

Unsere Referenzen - hier haben wir erfolgreiche Arbeit geleistet


Download als Word 97 Datei
Download als PDF Datei


Umbau eines denkmalgeschütztes Zweifamilienhauses, Tübingen

Wohn- und Geschäftshaus, Umbau und Anbau mit Radiologische Praxis, Tübingen

Neubau eines Ev. Gemeinhauses, Trochtelfingen
in Arbeitsgemeinschaft mit W. Winkelmann

Umbau und Neubau eines Verwaltungsgebäudes , Karlsbad

Niedrigenergie EFH, Öhringen

Umbau-Ausbau einer denkmalgeschützte Gründerzeit Villa
Kultur Institut (Land Baden Württemberg), Tübingen

Wohn- und Geschäftshaus mit 2 Läden, Arztpraxis, Gammertingen
in Arbeitsgemeinschaft mit W. Winkelmann

Umnutzung und Umbau eines Kaserne-Mannschaftsgebäudes in 18 Wohneinheiten
Ökologische Bauweise, Tübingen
in Arbeitsgemeinschaft mit K. Kühfuß

Aussegnungshalle, Gutachten , (Stadt Tübingen), Tübingen

Niedrigenergiehaus EFH , Massivbauweise, Herrenberg-Gülstein
Solarkollektoren, Regenwasseranlage.

Niedrigenergiehaus RH, Holzbauweise, Tübingen-Bühl

Niedrigenergiehaus EFH, Holzbauweise, Reutlingen-Gönningen
Solarkollektoren, Regenwasseranlage.

Umnutzung und Umbau eines Wohn- und Geschäftshauses, 14 Einheiten, Tübingen

Umbau und Anbau einer Scheune + Schmiede als EFH, Immenhausen

Mehrfamilienwohnhaus, Umbau, Anbau und Ausbau von 2 WE zu 6 WE, Reutlingen

Mehrfamilienwohnhaus , Neubau 10 WE, Reutlingen 

Gymnasium, Ökologische Bauweise, 1000 Schüler, mit Mensa, Internat, Bhkw,
8 Personal-RH, Limoges, Frankreich 
Wettbewerbsauftrag- (Region Limousin)
als Partner in Alter Studios, Paris.

4.gruppigen Kindergarten in Niedrigenergiebauweise, Tübingen
-Wettbewerbsauftrag-  Hochbau und Aussenanlagen (Stadt Tübingen)

Wohn- und Geschäftshaus, Tübingen
Bebauungs-Gutachten,  Vorentwurf-Untersuchung (GSW Tübingen)

Einfamilienwohnhaus, Umbau, Ausbau und Anbau in Holzbauweise, Niedrigenergie Gomarigen

Niedrigenergiehaus EFH, Holzbauweise, Gammertingen

Wohn- und Geschäftshaus, Loretto-Areal Tübingen

Umbau eines denkmalgeschützes Einfamilienhauses, Ammerbuch

Bestandsaufnahme und Nutzungskonzept Klarissenkloster Pfullingen
Denkmalgeschütz.

Ökologische Wohnsiedlung (14 WE) in St. Hilaire, ( Pont du Gard) Frankreich

Einfamilienwohnhaus, Umbau, Ausbau und Anbau in Massivbauweise, Frankfurt

Wohn- und Geschäfthaus (14 Einheiten)  Tübingen - Südstadt Niedriegstenergiehaus nach neue Wärmeschutzverordnung , Photovoltaikanlage, Flachkollektoren für Warmwasserbereitung, baubiologische Baumaterialien

Kaserneumbau in Stetten a. k. M, Mannschaftsgebäude.

Verwaltungsbau mit Schulungszentrum und Verkaufsäume + Restaurant
Trochtelfingen

Einrichtung einer Radiologische Praxis im Bestand.
Sonderbereich Mammographie. Tübingen

Niedrigenergiehaus EFH , Massivbauweise, Tübingen
Solarkollektoren, Regenwasseranlage.

Niedrigenergiehaus DHH , Massivbauweise, Ammerbuch
Solarkollektoren, Wärmerückgewinnung, Pelletsheizung.


Weitere Tätigkeiten und Auszeichnungen:

SIGEKO. Leistung als Sicherheits und Gesundheits-Koordinator.

Wertermittlung und Bewertungsgutachten von Immobilie und Bauplätze.
Beratung vor Kauf-Entscheidungen

Beratung und Durchführung von Energie- und Bausubstanz-Checks bei Umbauten und Modernisierung im Bestand.

Seminare über ökologisches Bauen an der Universität Paris (Architektur) 1995-99
Fortbildung für Architekten, Ökologie und nachhaltige Entwicklung 1999, 2002.

Seminare über ökologisches Bauen an der Universität Paris (Architektur) 1995-99
Fortbildung für Architekten, Ökologie und nachhaltige Entwicklung 1999, 2002.
  
Referate, sowie Reiseleitung für die Region: Nord-Pas de Calais, Frankreich, Abteilung Umweltschutz und Abfallwirtschaft
  
Kongress-Vorbereitung, Ökologischer Stadtumbau, Region Ile de France, Paris, 1998
  
Teilnahme als Mitaussteller  und Referent bei der Ausstellung Solararchitektur in Reutlingen und Tübingen 1999. (Architektenkammer)
  
Teilnahme als Mitaussteller (Alter Studios) beim salon de l´environnement, Paris 1999. Thema die ökologische Bauweise am Beispiel: Gymnasiumbau in Europa.
  
Teilnahme als Referent beim Kongress Ökologisches Bauen und nachhaltige Entwicklung, Besancon, Frankreich im November 1999
  
Teilnahme als Referent beim Kongress Ökologisches Bauen und nachhaltige Entwicklung im Städtebau, Meylan bei Grenoble, Frankreich im März 2000
  
Teilnahme als Organisator und Referent beim Symposium E-Living und Solararchitektur, Paris, Frankreich am 5-6 Mai 00 mit den Universitäten Krems, Darmstadt und Paris - La Villette
  
Referate Bauökologie, sowie Reiseleitung für die Region: Elsaß, Frankreich,
Abteilung Stadtplanung und Umweltschutz.  Juni 2000

Referate Sommerakademie in Straßburg (Frankreich) L´Urbanisme en Allemagne vu sous l´aspect du developpement durable.
August 2002
  
Teilnahme an Wettbewerbe zuletzt:

Kindergarten, Südstadt Tübingen, 1. Preis , 1996

Gymnasium, Limoges, Frankreich, 1 Preis, 1997  (Fertiggestellt 2001)

Wohn- und Geschäftsbebauung mit Investor, Stadtgraben, Tübingen, 3 Preis,                       

Kath.  Kirche, Altbach, 2.Preis, 1997

Auszeichnung für beispielhaftes Bauen im Kreis Tübingen,
1995 Architektenkammer













Webdesign: Securiware